Finde heraus, warum auch du im Jahr 2020 Badminton spielen solltest, natürlich am liebsten bei uns im Brühler TV.

BTV 3 nicht mehr Schlusslicht

Erster Heimsieg und erste Punkte der Saison

09.10.2019

Gut gelaunt verließen Clarissa Thönißen, Jutta Heimann-Feldhoff, Christoph (Olo) Olczak, Markus Pütz, Jannik Commer, Oliver Pennings, Yannik Ostermann und Torsten Schröder am Mittwochabend die Halle. Überraschend deutlich hatten sie das Heimspiel gegen DJK BW Friesdorf 5 mit 7:1 gewonnen. Der erste Sieg und somit die ersten Punkte in dieser Saison.

 

Das spannendste Spiel des Tages machten Markus und Yannik im 2. Herrendoppel. Sie gewann klar den ersten Satz mit 21:14 und verloren den Zweiten deutlich mit 11:21. Der Entscheidungssatz war hart umkämpft und extrem nervenaufreibend. Hauchdünn mit 26:24 entschieden die Brühler den Satz für sich. Der Sieg ist umso schöner, da Yannik als Jugendlicher gleich sein erstes Spiel bei den Senioren gewinnen konnte.

 

Die restlichen Spiele sind schnell erzählt: Olo und Torsten hatten keine Mühe im ersten Herrendoppel und gewannen mit 21:13 und 21:13. Clarissa und Jutta mussten sich nach einem starken ersten Satz schlussendlich mit 20:22 und 14:21 geschlagen geben.

 

Es folgten die Herreneinzel: Olo musste im ersten Herreneinzel zunächst kämpfen, bevor er locker aufspielte (21:18, 21:3). Fast identisch verlief das Spiel von Jannik im 3. Herreneinzel. Er gewann mit 21:18 und 21:8. Über die volle Distanz und sehr spannend machten es jeweils Oliver im 2. Herreneinzel und Clarissa im Dameneinzel. Oliver siegte mit 19:21, 21:19 und 21:17. Clarissa konnte ihr Match nach verlorenem ersten Durchgang (15:21) noch mit 21:18 und 21:18 drehen.

 

Jutta und Torsten ließen im Mixed nichts anbrennen und gewannen routiniert mit 21:16 und 21:13.

 

Mit dem 7:1-Erfolg konnten die Brühler die rote Laterne des Tabellenletzten wieder abgeben.

BTV 3 nicht mehr Schlusslicht

Erster Heimsieg und erste Punkte der Saison

09.10.2019

Gut gelaunt verließen Clarissa Thönißen, Jutta Heimann-Feldhoff, Christoph (Olo) Olczak, Markus Pütz, Jannik Commer, Oliver Pennings, Yannik Ostermann und Torsten Schröder am Mittwochabend die Halle. Überraschend deutlich hatten sie das Heimspiel gegen DJK BW Friesdorf 5 mit 7:1 gewonnen. Der erste Sieg und somit die ersten Punkte in dieser Saison.

 

Das spannendste Spiel des Tages machten Markus und Yannik im 2. Herrendoppel. Sie gewann klar den ersten Satz mit 21:14 und verloren den Zweiten deutlich mit 11:21. Der Entscheidungssatz war hart umkämpft und extrem nervenaufreibend. Hauchdünn mit 26:24 entschieden die Brühler den Satz für sich. Der Sieg ist umso schöner, da Yannik als Jugendlicher gleich sein erstes Spiel bei den Senioren gewinnen konnte.

 

Die restlichen Spiele sind schnell erzählt: Olo und Torsten hatten keine Mühe im ersten Herrendoppel und gewannen mit 21:13 und 21:13. Clarissa und Jutta mussten sich nach einem starken ersten Satz schlussendlich mit 20:22 und 14:21 geschlagen geben.

 

Es folgten die Herreneinzel: Olo musste im ersten Herreneinzel zunächst kämpfen, bevor er locker aufspielte (21:18, 21:3). Fast identisch verlief das Spiel von Jannik im 3. Herreneinzel. Er gewann mit 21:18 und 21:8. Über die volle Distanz und sehr spannend machten es jeweils Oliver im 2. Herreneinzel und Clarissa im Dameneinzel. Oliver siegte mit 19:21, 21:19 und 21:17. Clarissa konnte ihr Match nach verlorenem ersten Durchgang (15:21) noch mit 21:18 und 21:18 drehen.

 

Jutta und Torsten ließen im Mixed nichts anbrennen und gewannen routiniert mit 21:16 und 21:13.

 

Mit dem 7:1-Erfolg konnten die Brühler die rote Laterne des Tabellenletzten wieder abgeben.

Erstes BTV Badminton Special war ein voller Erfolg


Während die meisten Badminton-Vereine in den Schulferien über wenig bis keine Trainingsmöglichkeiten verfügen, kann sich die Badminton-Abteilung des BTV über eine großzügige Ferienregelung freuen. Um dem Trainingsbetrieb nach den Feiertagen einen zusätzlichen Impuls zu geben, wurde die Idee eines Badminton Specials geboren, bei dem ambitionierte Badmintonspieler unter Anleitung von Top-Spielern bei Spiel und Spaß den Feiertagsspeck abtrainieren können. Unterstützt wird dieses neue Format vom Hauptsponsor LI-NING und dem langjährigen Partner Köln Racket Shop.

Weiterlesen...
 

 

 #001 #002 #003 #004 #005

Brühler Turnverein 1879 e.V.
Von-Wied-Str. 2, 50321 Brühl
Tel. +49 (0) 2232 - 50 10 50
Fax +49 (0) 2232 - 50 10 599
www.btvonline.de